top of page
PA251105.jpg

Unterstützung für deine Ideen

Die Kreativachse soll als stadtteilverbindendes Element zwischen den Arealen Brühl, Sonnenberg und Straße der Nationen hervortreten. Dafür erfahren entlang der Kreativachse bis zu 80 Leerstandsobjekte in Erdgeschosszonen eine kreative Auseinandersetzung und Bespielung mit neuen Formaten der Nutzung. Ergänzt wird das Projekt mit Maßnahmen zur Gestaltung des öffentlichen Raumes, durch Qualifizierung und Erweiterung städtischer Grünflächen und Stadtmobiliar.

Zur ganzheitlichen Unterstützung des Entwicklungsprozesses wird daher ein Verfügungsfonds eingerichtet. Aus dem Verfügungsfonds werden Maßnahmen, Projekte oder Aktivitäten entlang der Kreativachse finanziert, die der nachhaltigen Vernetzung und Stärkung der Quartiere dienen.

 

Bis zu 50 % der Mittel werden durch das Förderprogramm ZIZ sowie durch Eigenmittel der Stadt Chemnitz kofinanziert. Der private Anteil von 50 % ist die Grundvoraussetzung für die Bereitstellung der öffentlichen Mittel. Der Förderzeitraum läuft bis 31. August 2025.

Im Fondsleitfaden findest du alle Informationen und eine Anleitung zur Beantragung zusammengefasst.

Schicke uns den Antrag ausgefüllt an: verfuegungsfonds@kreativachse.de

Freiraum Chemnitz Kreativachse Kulturhauptstadt 2025 Leerraum Mieten Brühl Sonnenberg Straße der Nationen
bottom of page